Klopp feiert mit Liverpool Kantersieg gegen Moskau

Der FC Liverpool sichert sich mit einem eindrucksvollen Sieg über Spartak Moskau den ersten Platz in der Gruppe E. Das Team von Jürgen Klopp schießt die Russen mit 7:0 ab.

Das Feld der 16 besten europäischen Clubteams komplettierten am Mittwoch außerdem der FC Sevilla, Schachtjor Donezk und der FC Porto. Für Liverpool trafen Coutinho (4. Minute/15./62.), Roberto Firmino (19.), Sadio Mané (47./76.) und Mohammed Salah (86.). Dass Sevilla beim Schlusslicht in Maribor Federn lässt, erscheint unwahrscheinlich. Die Ukrainer qualifizierten sich damit als Zweiter in der Gruppe F für das Achtelfinale. Vincent Aboubakar (10./33.), Yacine Brahimi (45.), Alex Nicolao Telles (66.) und Tiquinho Soares (88.) schossen die Tore für Porto. Felipe und Rachid Ghezzal hatten nach einer Rangelei jeweils die Rote Karte gesehen. Schachtjor besiegte Manchester mit 2:1 (2:0). Der Brasilianer Bernard markierte mit einem herrlichen Schlenzer das 1:0 für Donezk (26.). Für City, das die Tabelle in der Premier League souverän anführt, traf Sergio Agüero per Foulelfmeter in der Nachspielzeit (90.+2). Der SSC Neapel kam bei Feyenoord Rotterdam nicht über ein 1:1 (1:1) hinaus und überwintert in der Europa League. The Gäste aus Italien legten mit dem 1:0 durch Piotr Zielinski einen Blitzstart hin (2.). Doch Nicolai Jorgensen glich für den niederländischen Meister zum 1:1 aus (36.).


Beliebt

VERBINDEN