Max Burkhart tot: Deutscher Ski-Youngster (17) stirbt nach Trainingssturz

Der erst 17 Jahre alte deutsche Skifahrer Max Burkhart ist einen Tag nach einem schweren Trainingssturz gestorben.

Burkhart stürzte demnach beim Abfahrtstraining auf de Piste in Lake Louise, wurde anschließend ins Krankenhaus nach Calgary gebracht, wo er schließlich seinen Verletzungen erlag. Den Tod des Youngsters vom SC Partenkirchen bestätigte am Mittwoch der kanadische Skiverband Alpine Canada, berichtet der Sport-Informations-Dienst. Alpine Canada und Alberta Alpine seien tief erschüttert. Er rief "die Ski-Familie weltweit" zur Unterstützung der Angehörigen auf.

David Poisson
David Poisson ist tödlich verunglückt

Nur wenige Woche zuvor war der der ehemalige WM-Dritte David Poisson in Kanada verunglückt. Der Franzose kam bei einem Abfahrtstraining im Skigebiet Nakiska ums Leben.


Beliebt

VERBINDEN