PlayStation 4: 70 Millionen Exemplare verkauft

Das entspricht dem Stand vom 3. Dezember 2017, wie das Unternehmen mitteilt.

Sonys PlayStation 4 hat sich weltweit mittlerweile 70,6 Millionen Mal verkauft.

Insgesamt wurden seitdem 617,8 Millionen PS4-Spiele verkauft, ob nun im Handel oder im PlayStation Store.

PlayStation VR hat mittlerweile die Marke von 2 Millionen Exemplaren geknackt und 12,2 Millionen PSVR-Titel wurden verkauft.

"Wir freuen uns, dass so viele Leute das einzigartige Entertainment-Angebot von PlayStation 4 genießen und das eine aufkommende Technologie wie PlayStation VR immer mehr an Bedeutung gewinnt", sagte Andrew House, Chairman von Sony Interactive Entertainment. "Ich kann den Fans und Partnern nicht genug danken". Ihre Unterstützung seit der Veröffentlichung der aller ersten PlayStation im Jahre 1994 hat dazu beigetragen, PlayStation zu einem der größten Gaming-Netzwerke der Welt zu machen. "Wir werden weiterhin eng mit unseren Partnern zusammenarbeiten, um das Momentum aufrecht zu erhalten und bleiben unerschütterlich bei unserem Ziel, die PS4 zum ‚Best Place to Play' zu machen".


Beliebt

VERBINDEN