Von der Straße abgedrängt: 30-Jähriger stirbt nach Unfall

Der BMW krachte gegen den einzigen Baum an der Strecke.

Nach ersten Erkenntnissen will ein 30-Jähriger auf gerader Strecke mit seinem 5er-BMW Touring eine Autokolonne hinter einem Sattelzug überholen. Kurz vor Ende des Überholverbots setzte ein 60 Jahre alter Dacia-Fahrer, der unmittelbar hinter dem LKW fuhr, ebenfalls zum Überholen an.

Die Autos prallten seitlich zusammen.

Auf der B85 zwischen Blankenhain (Weimarer Land) und Rudolstadt (Saalfeld-Rudolstadt) habe der 60-Jährige das Auto des 30-Jährigen wohl aus Unachtsamkeit von der Straße abgedrängt. Doch es half nichts, er verstarb noch an der Unfallstelle, schwer eingeklemmt in seinem Fahrzeug.

Nach einem Verkehrsunfall in Thüringen ist ein Mann tot und ein weiterer schwer verletzt. Mehr als vier Stunden war die Bundesstraße voll gesperrt.

Die Rettungskräfte versuchten alles, konnten den Mann aber nicht mehr retten.


Beliebt

VERBINDEN