Fix: Schalke holt Hoffenheims Stürmer Uth für die nächste Saison

Der Stürmer Mark Uth wechselt auf die kommende Saison hin ablösefrei innerhalb der Bundesliga von 1899 Hoffenheim zu Schalke 04.

Beim aktuellen Tabellenzweiten der Fußball-Bundesliga erhält Uth einen Vertrag bis zum Sommer 2022. Der 26-Jährige, der in der abgelaufenen Bundesliga-Hinrunde in der Torschützenliste Rang vier einnimmt, wechselt ablösefrei von den Kraichgauern ins Revier. "Wir freuen uns sehr, dass wir ihn für den FC Schalke 04 gewinnen konnten", freut sich Christian Heidel über den Transfercoup.

Uth selbst erklärte: "Ich bin zu der Überzeugung gekommen, dass ein Wechsel zum FC Schalke 04 für mich der richtige nächste Schritt ist". Ich freue mich auf die neue Herausforderung ab Sommer. Bis dahin wolle er sich aber "mit vollem Einsatz und Leidenschaft" auf die Ziele mit der TSG konzentrieren.

In der aktuellen Bundesliga-Saison hat Uth für Hoffenheim in 16 Liga-Partien neun Treffer erzielt und zwei Vorlagen geliefert.

"Natürlich hätten wir gerne mit Mark verlängert", wird TSG-Sportdirektor Alexander Rosen auf der Vereinswebsite zitiert, "aber er hat sich gegen unser Angebot entschieden".

Die Entscheidung sei ihm nicht leicht gefallen, fügte Uth hinzu.

Beide Vereine bestätigten am Dienstagvormittag, dass Uth im Sommer ein neues Kapitel aufschlägt - der kicker hatte das bereits am Montag berichtet.


Beliebt

VERBINDEN