Instagram Stories künftig auch bei WhatsApp

Erfolgsmeldungen kommen aber aus allen Teilen der Welt, auch in Deutschland wurde die Funktion schon entdeckt, wie bei WhatsApp Beta Info nachzulesen ist. Im Beta-Test entscheidet sich über einen Zeitraum von mehreren Wochen, welches Feature gut genug ist, um anschließend für alle regulären WhatsApp-Nutzer ausgerollt zu werden. Mit einem geplanten Update könnte WhatsApp seine Nutzer jetzt aber vergraulen. Zwei der beliebtesten Dienste gehören inzwischen dem sozialen Netzwerk: WhatsApp und Instagram. Dort erfreut sich das Feature immer größerer Beliebtheit. Aktuell gelten die Statusupdates angeblich als die meistgehasste Funktion des Messengers.

Allerdings funktioniert es noch nicht für jeden, Voraussetzung scheint zu sein, dass beide Gesprächsteilnehmer die aktuelle WhatsApp-Version installiert haben.

Seit Facebook den Messenger WhatsApp und Instagram gekauft hat, arbeiten die Macher stetig an der wachsenden Verknüpfung der drei Apps. Doch auch von dieser Option machen verhältnismäßig wenig Nutzer Gebrauch. Ob das jemand nutzten wird, ist jedoch fraglich. Kaum jemand findet wirklich Gefallen an der Status-Funktion.


Beliebt

VERBINDEN