Mystischer Tweet: HTC Vive mit höherer Auflösung vor Präsentation

Im Vergleich zum Vorgänger ist ein deutliches Upgrade zu erwarten.

"Im VR-Markt besteht ein klarer Bedarf an einem erstklassigen VR-Erlebnis mit hochauflösendem Display, integriertem Audio und den besten Komponenten, die heute für ein Headset erhältlich sind", sagte Daniel O'Brien, GM US, VIVE.

HTC VIVE hat auf der CES in Las Vegas die neue Vive Pro und einen drahtlosen Adapter für die Vive vorgestellt. Der Hersteller verriet in einem Tweet bereits ein erstes technisches Highlight der kommenden VR-Brille für den PC. HTC Vive Pro: Sie kommt noch in diesem Jahr! "Auf Twitter wird es von den Hashtags "#newyearsresolution" und #HTCVIVE" begleitet. Auf dem Bild ist die Brille mit der Überschrift "New Year's Resolution" (Neujahresvorsatz) zu sehen. "New Year's" ("Neujahrs-") wird verschwommen dargestellt und der Schriftzug "Resolution" ("Vorsatz" oder auch "Auflösung") erscheint scharf.

Vive Pro ist ein neues HMD (Head Mounted Display)-Upgrade von Vive.Vive Pro verfügt über Dual-OLED-Displays mit einer kombinierten kristallklaren Auflösung von 2.880 x 1.600 Bildpunkten, was einer Steigerung der Auflösung um 78% gegenüber dem aktuellen Vive HMD entspricht.

Höchstwahrscheinlich bedeutet das Teaserbild, dass HTC am Montag zur Eröffnung der Technikmesse CES einen Nachfolger der HTC Vive vorstellen wird. Zusätzlich zu den neuen Funktionen und UI-Upgrades hat Vive Video Inhalte von Vimeo integriert, der weltweit größten Plattform für hochqualitative werbefreie Video-Inhalte und Treffpunkt für Millionen von Videoproduzenten weltweit.


Beliebt

VERBINDEN