"Scully" bekommt Stern direkt neben "Mulder" - Gillian Anderson freut sich

Nun haben die "Akte X"-Stars Gillian Anderson und David Duchovny Seite an Seite je einen Stern in Hollywood, direkt nebeneinander".

Damit enthüllte die Emmy-Preisträgerin den insgesamt 2.625. Stern auf dem Hollywood Boulevard und reiht sich ein zwischen Größen wie James Dean, Michael Jackson und Elizabeth Taylor.

Als Ermittlerduo Dana Scully und Fox Mulder gingen sie in 'Akte X - Die unheimlichen Fälle des FBI' auf Alienjagd und waren mysteriösen Vorkommnissen auf der Spur. Sie freue sich noch heute darüber, eine "smarte, entschlossene und selbstständige Frau" gespielt haben zu dürfen. In einer kurzen Rede betonte die dreifache Mutter, sie sei zuerst vor 25 Jahren nach Los Angeles gekommen, um Schauspielerin im Film zu werden "aber dann hatte ich das große, gute Glück in Chris Carters Fernsehuniversum zu landen". Zu diesem Anlass wurde bereits Duchovny mit einer Sternenplakette in Hollywood geehrt.

Ihre Rolle bei
Vergrößern

Duchovny war bei der Zeremonie am Montag nicht persönlich dabei, schickte aber Glückwünsche.

"Eine Frau, die nicht das Objekt männlicher Begierde war sondern eine willensstarke, kluge und mutige Frau, die karrieregetrieben und total unabhängig war", beschrieb sie ihren Charakter in der TV-Serie "Akte X". Er ließ ihr eine Nachricht ausrichten: "Wir werden immer vereint sein als Partner, Freunde und jetzt auch als Nachbarn".


Beliebt

VERBINDEN