Dark Souls Remastered für PS4?

Doch zunächst steht Dark Souls Remastered auf dem Plan, das demnach schon im Mai für alle Plattformen zur Verfügung stehen soll. Eins der angekündigten Spiele ist das extrem schwere Dark Souls, in dem sich die Spieler in einer Mittelalter-Fantasy-Welt gegen riesige Monster durchsetzen müssen.

Das sagt jedenfalls ein aktueller Bericht von Kotaku aus.

Dark Souls: Remastered – Klassiker als Neuauflage für alle Plattformen

Update: Wie Bandai Namco soeben per Pressemeldung ankündigte, wird Dark Souls Remastered auch für PS4, Xbox One und PC erscheinen. Das Remaster wird sich inhaltlich wahrscheinlich mit der Prepare to Die-Version decken, da es den Artorias of the Abyss-DLC enthält. Der Erscheinungstermin ist für den 4. Mai angegeben. Die Switch-Version über 1080p bei 30 FPS. Auf der Playstation 4 Pro und Xbox One X und auf leistungsfähigen Gaming-PCs soll Dark Souls Remastered in der 4K-Auflösung mit 60 fps laufen.

Höllisch hart, aber trotzdem fair: Die Kultreihe "Dark Souls" hat Videospiele mit hohem Schwierigkeitsgrad wieder salonfähig gemacht, aber visuell gehörte die Serie noch nie zur Speerspitze des Rollenspiel-Genres. Bis zu sechs Spieler können online miteinander spielen, um sich in der Kampagne zu unterstützen oder zu bekämpfen.


Beliebt

VERBINDEN