Gewalttätiger Angriff Mann attackiert seine Cousine mit Hammer

Frau lebensgefährlich angegriffen: Bei einer Attacke am Donnerstagabend (11. Januar 2018) ist eine Frau lebensgefährlich verletzt worden. Es bestehe Verdacht auf ein versuchtes Tötungsdelikt. Zum Motiv machten Polizei und Staatsanwaltschaft zunächst keine Angaben. Gegenüber der Polizei hatte er angegeben, dass er und seine Cousine von einem unbekannten Täter angegriffen worden seien. Die 20-Jährige sei auf einem Spielplatz an der Walter-Schücking-Straße, im Nordwesten von Dortmund mit schweren Kopfverletzungen gefunden worden, sagte ein Polizeisprecher am Freitagmorgen (12. Januar 2018).

Der Tatverdächtige ist 24 Jahre alt und laut Polizeiangaben der Cousin der Schwerverletzten.

Eine Mordkommission hat die Ermittlungen aufgenommen. Der 24-jährige Lackierer soll noch am Freitag dem Haftrichter vorgeführt werden.

Die Polizei sucht Zeugen, die möglicherweise etwas mitbekommen haben. Sie haben etwas gesehen?


Beliebt

VERBINDEN