Streetscooter-Leasing: Deutsche Post und BMW kooperieren

Mit der Zusammenarbeit mit dem Leasinganbieter erweitert der Konzern nach eigenen Angaben das Angebot für Drittkunden von Streetscooter.

Beide Unternehmen reagierten so auf die steigende Nachfrage nach Elektrotransportern, heißt es in einer Mitteilung der Deutschen Post DHL Group.

Nachdem kein Hersteller der Post einen E-Transporter anbieten wollte, entschied sich das Unternehmen vor einigen Jahren für den Streetscooter, den das gleichnamige Start-up entwickelt hatte.

"Unser gemeinsames Ziel ist es, der Elektromobilität in den unterschiedlichsten Branchen zum Durchbruch zu verhelfen", betonte StreetScooter-Chef Achim Kampker.

Neben klassischem Finanzleasing kümmere sich Alphabet künftig um Leistungen wie beispielsweise Werkstattservice, Reifenservice, Treibstoffmanagement oder Schadenmanagement. In den Niederlanden vertreibt Alphabet den Streetscooter bereits seit sechs Monaten an Gewerbekunden. BMW hat neben der Post noch weitere Kunden für die i3-Batterien, unter anderem ein Hersteller von Elektrobooten.


Beliebt

VERBINDEN