Neugeborenes auf Krankenhaus-Parkplatz in Baden-Württemberg ausgesetzt

Das Kind war zwar deutlich unterkühlt, ansonsten aber unverletzt.

Mitarbeiter des Krankenhauses in Waldshut-Tiengen entdeckten das in Tücher und einen Teppich eingewickelte Neugeborene am Mittwochmorgen. Die Finder brachten das Neugeborene sofort zur Geburtshilfestation. Wenige Stunden nach dem Fund des Babys konnten Beamte auch die Mutter ausfindig machen. Sie musste wegen ihres Zustands selbst in ein Krankenhaus gebracht werden. Auf diese Weise wurde beispielsweise in Villingen-Schwenningen kurz vor dem Jahreswechsel ein Säugling gerettet. Für Frauen, die anonym entbinden möchten, gibt es eine bundesweite Notrufnummer (kostenfrei): 0800 - 456 0 789.


Beliebt

VERBINDEN