Real Madrid kassiert gegen Villarreal 0:1-Heimniederlage

Real Madrid rutscht immer tiefer in die Krise. Das 0:1 ist die erste Heimpleite gegen Villarreal überhaupt! Das Tor des Tages gelang Pablo Fornais mit einem schönen Heber in der 88. Minute.

Das Team von Trainer Zinedine Zidane baute nach gutem Beginn immer mehr ab und zeigte sich beonders in der zweiten Hälfte stark verunsichert. Das Publikum im Santiago Bernabeu verabschiedete Real mit einem lautstarken Pfeifkonzert.

Villarreals Siegtor entsprang einer Real-Ecke.

Madrid, das mit Nationalspieler Toni Kroos spielte, liegt in der Tabelle deutlich hinter Tabellenführer FC Barcelona und muss nun auch um die Qualifikation für die Champions League bangen.

Alle Highlights im Video!


Beliebt

VERBINDEN