PlayStation Now kostet nun 14,99 Euro im Monat

Hier werden auf Basis eures Spielverlaufs neue Titel vorgeschlagen, die von euch für Interesse sein könnten. Sony senkt den monatlichen Preis von 16,99 Euro auf 14,99 Euro und kündigt an, das Angebot zu erweitern. Stattdessen bestätigte Sony Interactive Entertainment, dass PlayStation Now auch im technischen Bereich kleinere Optimierungen spendiert bekam, die für eine verbesserte Nutzererfahrung sorgen werden. Des Weiteren gab das Unternehmen bekannt, dass mit sofortiger Wirkung weitere Titel in die Software-Bibliothek von PlayStation Now aufgenommen wurden.

PlayStation Now könnt ihr fortan günstiger in Anspruch nehmen. Zuvor lag der Monatsp.

So wurde beispielsweise die Infrastruktur hinter dem Streaming-Dienst optimiert, wovon laut offiziellen Angaben die PlayStation Now-App profitiert, die ihren Dienst nun noch schneller und zuverlässiger verrichten soll.

Mit der Preissenkung und den neuen Spielen ist es allerdings noch nicht getan. Zudem hielt eine überarbeitete Nutzeroberfläche Einzug, die eine Suchfunktion und diverse Filter umfasst.

Wachsende Auswahl Der Streaming-Service steht seit dem vergangenen Jahr auch in Deutschland zur Verfügung und bietet Spielern auf der PS 4 und auf dem Windows PC über 500 Titel an, die von Sonys Servern aus direkt gestreamt werden.


Beliebt

VERBINDEN