Die Höhepunkte der Nacht - und was Sie heute noch erwartet

Hirscher ist bei der Konkurrenz gefürchtet, respektiert soundso, er ist das Maß aller Dinge, aber keine Maschine, sondern ein feinfühliger Athlet und Mensch. Österreich hält in Pyeongchang mittlerweile bei insgesamt zehn Medaillen (4 x Gold, 2 x Silber, 4 x Bronze). Der Norweger gratulierte Hirscher zu einer sensationellen Leistung. Er meinte trocken: "Marcel ist unschlagbar, wir fahren doch nur um Silber und Bronze". Gold für Hirscher ist doch ganz normal. Mit einem Vorsprung von 1,31 Sekunden ging der Salzburger und beste Skifahrer der Welt in die Entscheidung. Damit sicherte sich Kristoffersen - der schon im Weltcup in drei der fünf Riesenslaloms Zweiter hinter Hirscher geworden war, seine zweite Olympia-Medaille.

Marcel Hirscher führt nach dem ersten Lauf. Leider schaffte es Brennsteiner nicht, den zweiten Durchgang zu beenden, auf dem Weg zu einer neuen Bestzeit und einer möglichen Top-Platzierung stürzte der Salzburger. Im zweiten Durchgang nahm er gegen Ende etwas Tempo raus, aber das reichte noch immer zu einem locker herausgefahrenen Sieg.

Der Fieberbrunner geht im Hinblick auf den Slalom am kommenden Donnerstag und die davor auf dem Programm stehenden Trainingseinheiten aber nicht von gröberen Blessuren aus. "Ich habe doch noch sicher zwei Olympische Spiele vor mir, mit Marcel ist es wohl das letzte Duell!"


Beliebt

VERBINDEN