Bayern bangt um Tolisso

München. Der FC Bayern München sorgt sich um den verletzt ausgewechselten Mittelfeldspieler Corentin Tolisso. Dies teilte der Klub am Sonntag mit. Wie der Rekordmeister offiziell bekanntgibt, zog sich der Franzose im Zweikampf mit Vasilije Janjicic eine schwere Prellung der Weichteile des rechten Schienbeins knapp oberhalb des Sprunggelenks zu.

Sie teilten lediglich mit, Tolisso werde "nun in den kommenden Tagen intensiv behandelt". Am Mittwoch tritt der FC Bayern zum Achtelfinal-Rückspiel der Champions League bei Besiktas Istanbul an (18.00 Uhr MEZ/Sky und ZDF). Die beiden Spieler sind Schienbein auf Schienbein getroffen. Während der Hamburger weiterspielen konnte, musste Tolisso gestützt den Arena-Rasen verlassen.


Beliebt

VERBINDEN