Congstar verschenkt 10 GB an Prepaid-Kunden

Heute in einer Woche, am 20. März, wird der Netzbetreiber o2 seine Prepaid-Tarife überarbeiten und das bislang erhältliche Portfolio nicht nur mit mehr Datenvolumen ausstatten, sondern auch um den Neuzugang "My Prepaid L" ergänzen. Die Telekom-Tochter verschenkt die Datenmenge an Kunden, die einen Prepaid Smart, Surf oder Allnet Paket sowie den Prepaid wie ich will Tarif buchen. Außerdem wird das Surf-Paket aufgewertet. Die Aktion gilt auch für den congstar Prepaid wie ich will Tarif, sofern eine Datenoption gebucht wird. Sie rangieren von 100 MB für 30 Tage bis zu maximal 2000 MB für 30 Tage. Nach der Aktivierung der Prepaidkarte wird binnen 24 Stunden ein Code per SMS zugestellt, der unter www.datapass.de/voucher eingelöst werden kann.

250 MB mehr gibt es im Smart 300, insgesamt stehen ab dem 20. März so 1,5 GB Daten zur Verfügung, der Paketpreis inklusive 300 Einheiten (Minuten oder SMS) beläuft sich auf 9,99 Euro für 28 Tage. Das Paket kostet 10 Euro und gilt für 30 Tage. Nach der Einlösung sind die 10 GB Datenvolumen für 30 Tage nutzbar, übriges Volumen verfällt nach diesem Zeitraum. Der Einsteigertarif o2 Smart 300 kommt jetzt mit 1,5 GB statt bisher 1,25 GB und weiterhin 300 Inklusiv-Einheiten in alle deutschen Netze für den bisherigen Preis von 9,99 Euro. Die neuen Konditionen erhalten Bestandskunden automatisch zum Start des neuen Abrechnungszeitraums.


Beliebt

VERBINDEN