Ski LIVE: Abfahrt der Damen beim Weltcup-Finale in Aare

Die US-Amerikanerin gewann zwar das letzte Saisonrennen beim Weltcupfinale in Aare, Rivalin Sofia Goggia rettete als Zweite jedoch einen hauchdünnen Vorsprung ins Ziel und jubelte über das erste Kristall ihrer Karriere.

Lindsey Vonn hat beim Weltcup-Finale in Are die Abfahrt gewonnen und ist dank ihres 82. Sieges nur noch vier Erfolge vom ewigen Rekord des Schweden Ingemar Stenmark entfernt. "Ich bin gut gefahren, aber Sofia ist auch gut gefahren".

Weltcupsieg ihrer Karriere. Da Goggia mit einem Rückstand von nur 0,06 Sekunden auf dem zweiten Platz landete, verteidigte die 25-jährige Italienerin ihre Führung im Disziplinenweltcup. Sie ist die erste Ski-Rennläuferin aus Italien seit Denise Karbon 2008 (Riesenslalom), die eine Disziplin-Wertung im Weltcup gewinnt. Das Podest komplettierte Vonns Landsfrau Alice McKennis.

Viktoria Rebensburg überzeugte auf der WM-Strecke für 2019, die wegen schlechter Witterung auf nicht einmal eine Minute Fahrzeit verkürzt worden war, mit einem vierten Rang. "Ich bin immer der festen Überzeugung", sagte sie in der ARD, "dass alles zurückkommt in unserem Sport, sonst wirst du eh verrückt". In der Abfahrt fuhr Rebensburgs Mannschaftskollegin Kira Weidle (Starnberg) auf Rang 18. Jasmine Flury (Schweiz) +0,37; 6.


Beliebt

VERBINDEN