Bundesliga: Düsseldorf gewinnt gegen Bielefeld

Holstein Kiel kann in der Frage weiter munter mitreden. Auch Tabellenführer Düsseldorf legt in einem torreichen Spiel vor. Spitzenreiter Düsseldorfer festigte durch ein 4:2 (1:1) gegen Arminia Bielefeld seinen Platz an der Sonne, Aufsteiger Kiel zementierte zum Auftakt des 27. Spieltages durch ein 2:1 (2:0) gegen den 1. FC Heidenheim Relegationsplatz drei, der für Bielefeld wieder in weite Ferne gerückt ist.

Vor 29.567 Zuschauern in der Esprit-Arena trat die Arminia mit Kampfgeist auf und war lange ebenbürtig.

In den ersten 25. Minuten fällt das erste Tor für Bielefeld und damit gehen Sie in Führung mit 1:0.

Abwehrspieler Adam Bodzek (68.) und Benito Raman (71.) machten mit einem Doppelpack den 16. Minute schießt Rouwen Hennings das Ausgleichstor für Düsseldorf 1:1.

Parallel spielten am Freitagabend Kiel und Heidenheim 2:1. Bei orkanartigen Böen und Schneetreiben stürmten die Kieler mit dem Wind im Rücken furios los und wurden mit zwei Toren belohnt. Mehr als der Anschluss gelang den ersatzgeschwächten Gäste allerdings nicht mehr.


Beliebt

VERBINDEN