Deutscher Computerspielpreis 2018: Witch It ist das beste deutsche Videospiel

In 14 Kategorien werden die besten nationalen und internationalen Spiele des vergangenen Jahres mit Preisen ausgezeichnet.

Das Game Studio "Barrel Roll Games" mit Firmensitz in Hamburg gewann mit dem digitalen Versteckspiel auch in den Kategorien "bestes internationales Multiplayer-Spiel" und "bestes Jugendspiel". Der Gewinner kann sich über 110.000 Euro zuzüglich Medialeistungen im Gegenwert von 60.000 Euro freuen. Als "bestes Kinderspiel" wurde "Monkey Swag" und als "bestes internationales Spiel" das Action-Adventure-Spiel "Assassin's Creed Origins" ausgezeichnet. Anders als bei herkömmlichen Mehrspieler-Titeln kämpfen die beiden Teams nicht mit den gleichen Mitteln gegeneinander: Eine Mannschaft steuert in Witch It Hexen, die sich verkleiden und auf einer Karte verstecken müssen. Das Räuber-und-Gendarm-Spielprinzip wird in Witch It humorvoll umgesetzt.


Beliebt

VERBINDEN