Fans gaben Francine Jordi viel Kraft

BERN ⋅ Schlagersängerin Francine Jordi ist an Brustkrebs erkrankt. Die Diagnose sei ein großer Schock gewesen. Lediglich ihr privates Umfeld war eingeweiht. Nun möchte sich Francine Jordi nicht mehr verstecken und macht ihre Krankheit öffentlich. Im Interview mit Blick sagte sie: "Im Mai 2017 wurde bei mir Brustkrebs in einem sehr frühen Stadium diagnostiziert".

Termine absagen kam für Francine Jordi nicht infrage. Die 40-jährige Bernerin musste sich einer Operation unterziehen und Bestrahlungen über sich ergehen lassen. Von der Öffentlichkeit liess sich die Entertainerin nichts anmerken. So trat sie in der "Willkommen bei Carmen Nebel"-Show auf und moderierte an der Seite von Jörg Pilawa die "Silvestershow". Kraft schöpfte der Schlagerstar genau aus diesen Auftritten.

Jetzt will sie sich wieder mit ihren echten - kurzen - Haaren zeigen. Die Begegnungen mit ihren Fans hätten ihr in der schwierigen Phase "unglaublich viel Kraft gegeben und mich durch diese Zeit getragen". In den sozialen Netzwerken sprechen ihre treuen Anhänger ihr Mut zu und bekunden ihre Bewunderung dafür, wie tapfer Francine Jordi gegen den Brustkrebs gekämpft hat. Mit diesen Symptomen warnt dich dein Körper - und du solltest auf ihn hören.

Die Therapie hat gut angeschlagen.

"Ich bin sehr dankbar und glücklich, wie gut mein Körper die Therapie angenommen hat", sagt Jordi zum "Blick". "Ich will mich wieder ohne Perücke bewegen können", erklärt die Sängerin gegenüber dem Boulevard-Blatt.


Beliebt

VERBINDEN