Nokia 7 Plus: Update auf Android 8.1 Oreo wird verteilt

Beim Einsteiger-Smartphone Nokia 3 läuft aktuell das ersehnte Update auf Android 8.0 Oreo. Jetzt folgt die Aktualisierung der aktuellen Firmware auch für das Nokia 3.

Rund zwei Monate nach der Freigabe von Android 8.1 Oreo auf dem Nokia 8 dürfen sich jetzt auch Besitzer eines der beiden kleineren Brüder über das Update freuen. Android One versorgt. Weil Nokia-Modelle eine fast unangepasste Android-Oberfläche aufweisen, sind schnelle Updates möglich. Nicht so bei HMD Global. Wie Juho Sarvikas, Chief Product Officer von HMD Global, via Twitter offiziell bestätigt, können Nutzer des Smartphones das Oreo-Update ab sofort herunterladen und auf ihrem Gerät installieren - das Update wird je automatisch Over-the-Air (OTA) angeboten.

Das von HMD Global als "Flaggschiff für alle" bezeichnete Nokia 7 Plus mit seinem 6 Zoll großem Display im 18:9-Format samt einer Auflösung von 2.160 × 1.080 Bildpunkten, einem Snapdragon 660 und dem Akku mit einer Kapazität von 3.800 mAh ist wie bereits in Barcelona bekannt gegeben zu einem unverbindlichem Verkaufspreis von 399 Euro erhältlich.

Zu dem noch kleinen exklusiven Kreis der Geräte, die Android 8 besitzen, kann sich fortan auch das Nokia 3 zählen. Manuell kann im Vorwege schon über den Einstellungen "Über das Telefon-Systemupdates" geprüft werden, ob Android 8.0 zur Verfügung steht.


Beliebt

VERBINDEN