Sebastian Vettel: Pleite in China nach Kollision

Der Formel-1-Zirkus macht am Wochenende vom 13. bis 15.04.2018 Station in China, wenn das dritte Rennen der aktuellen F1-Saison im Rennkalender steht.

Der große Verlierer des Rennens war allerdings Ferrari-Star Sebastian Vettel, der nach einem taktischen Fehler und einer Kollision mit Red-Bull-Pilot Max Verstappen nur auf Platz acht landete. Der Rennstall zeigte die beste Reifenstrategie, beide Fahrer wurden im Lauf des Rennens immer stärker. Verstappen geriet bei seiner Aufholjagd mit Vettel aneinander, beide drehten sich und vergaben damit alle Siegchancen.

Für Mercedes endete das Rennen mit einer erneuten Enttäuschung.

Lange sah es aus wie ein Langweiler - dann nahm das Formel-1-Rennen in Schanghai richtig Fahrt auf.

Den Rückfall von Vettel, der das Geschehen auf dem Shanghai International Circuit in der ersten Phase kontrolliert hatte, hatte auch Verstappen zu verantworten.

Mit 54 Punkten liegt der Heppenheimer allerdings nur noch knapp vor Weltmeister Lewis Hamilton (45), der in Shanghai nicht über den vierten Platz hinauskam. Der Finne war früher und schneller in der Box und beschleunigte anschließend mit seinen frischen Pneus auch auf der Strecke, als Vettel seine Reifen wechseln ließ. So kam es in der 21. Zu diesem Zeitpunkt hatte zwar Räikkönen kurzzeitig die Führung übernommen. Die währte jedoch nur bis zum Boxenstopp des Vettel-Kollegen.

Beim Restart nach einer Safety-Car-Phase in der 35.

Der von der Pole gestartete Sebastian Vettel (Ferrari) hatte seine Führung beim Start zunächst verteidigen können. Wie schon im Finale von Bahrain lieferten sich Bottas und Vettel an der Spitze nun ein packendes Duell - dieses Mal jedoch mit Vettel als Jäger. Der Deutsche wiederum konnte sich des Angriffs von Hamilton erwehren, der in der Zwischenzeit auf Platz drei vorgerückt war.

Dann kam der große Auftritt der Red Bulls, die von dem Safety-Car-Halt profitierten. Verstappen versuchte es ihm gleichzutun, seine Bemühungen endeten mit der Kollision mit Vettel. Ricciardo dagegen ließ einen Konkurrenten nach dem anderen hinter sich und landete seinen ersten Saisonerfolg.


Beliebt

VERBINDEN