Ibrahimovic spielt nicht bei WM - "Es bleibt beim Nein"

Die Spekulationen um eine WM-Teilnahme von Zlatan Ibrahimovic missfallen Andreas Granqvist. Schweden ist Gruppengegner der deutschen Nationalmannschaft bei dem Turnier in Russland im Sommer. "Die Chancen, dass ich bei der WM dabei bin, sind himmelhoch", verkündete er zuletzt via Twitter. Diese kryptische Botschaft erwies sich jedoch als PR-Gag für eine Sportwetten-Firma. Deshalb forderte der Abwehrspieler Ibrahimovic auf, sich gegenüber Schwedens Nationaltrainer Janne Andersson zu positionieren: "Zlatan sollte Janne anrufen oder zumindest in den Medien erklären, was er wirklich will".

Mit zahlreichen Anspielungen hatte Zlatan Ibrahimovic die Diskussionen über ein mögliches WM-Comeback in der schwedischen Nationalmannschaft in den vergangenen Wochen immer wieder befeuert. In insgesamt 116 Spielen für Schweden erzielte der Ex-Manchester-United-Torjäger 62 Treffer.


Beliebt

VERBINDEN