Steam: Neue App erlaubt Spiele-Streaming auf Android und iOS

Valve hat über die offizielle Steam-Webseite die Veröffentlichung von zwei kostenfreien Apps angekündigt. Link erlaubt das Streamen von Spielen auf Android und iOS während Video den Zugriff auf Steams Videokatalog erlaubt. Die App wird also auf einer Menge Smartphones und Tablets, aber auch auf Android-TV-Geräten und Apple TV laufen. Als Hosts werden sowohl Windows-PCs als auch Macs unterstützt werden.

Die App wird nicht nur nur den von Valve angebotenen Steam Controller, sondern auch mit iOS-Geräten kompatible MFI-Controller unterstützen. Die App ist nicht mit dem gleichnamigen Steam Link zu verwechseln, welches als physisches Gerät die gleiche Fähigkeit zum Spielestreaming etwa auf den Fernseher bietet. Und auch Tablet oder Smartphone sollten Gigabit-WLAN haben, damit es zu keinen Rucklern kommt und möglichst geringe Eingabelatenz besteht. Steam Link soll in der übernächsten Woche an den Start gehen. Die Wiedergabe soll hier im Stream über WLAN und LTE möglich sein und auch die Nutzung von lokal (zwischen) gespeicherten Inhalten erlauben.


Beliebt

VERBINDEN