Offiziell! Robben und Rafinha verlängern beim FC Bayern

Nach Franck Ribery bleibt auch Altstar Arjen Robben dem Deutschen Meister FC Bayern erhalten.

Nach Franck Ribéry (35) erhielt auch dessen langjähriger Flügel-Kollege Arjen Robben (34) die erhoffte Vertragsverlängerung und soll ein weiteres Jahr für den Fußball-Serienmeister wirbeln. Weil zeitgleich noch Abwehr-Routinier Rafinha (32) einen Einjahreskontrakt bekam, sind alle Leistungsträger an der Isar bis mindestens Juni 2019 gebunden. Und weiter: "Sowohl Arjen Robben als auch Rafinha spielen in unseren Planungen für die kommende Saison eine wichtige Rolle". Anfang der Woche hatte schon Ribéry um ein Jahr verlängert.

Der FC Bayern München verlängert mit zwei Spielern die Verträge.

Bei Robben dauerte es etwas länger. Ob der 34 Jahre alte Niederländer in dieser Saison noch einmal spielt, ist offen. Der Deutsch-Kameruner feierte erst am 28. April beim 4:1-Sieg gegen Eintracht Frankfurt sein Debüt in der Bundesliga und stand auch am vergangenen Samstag in Köln (3:1) in der Startelf.

Brasiliens Nationalverteidiger Rafinha trägt seit 2011 das Trikot des FC Bayern und wurde bislang sechsmal Meister, dreimal Pokalsieger sowie ebenfalls 2013 Champions League-Sieger.

Robben wechselte 2009 für rund 25 Millionen Euro von Real Madrid zum FC Bayern.

Mit den drei routinierten "R" - Robben, Ribéry, Rafinha - dürfte der Kader von Neu-Trainer Niko Kovac weitgehend stehen. Nationalspieler Leon Goretzka kommt ablösefrei von Schalke 04, dazu soll der nach Hoffenheim verliehene Serge Gnabry zurückkehren. "Die Truppe ist in einem sehr guten Zustand".

"Es ist nicht nur wichtig, dass wir noch solche Führungsspieler in der Mannschaft haben, sondern auch, dass sie ihr Potenzial abrufen können", erklärte der scheidende Bayern-Coach Jupp Heynckes kürzlich. "Ich schließe weitere Neuzugänge nicht aus", hatte Vorstandschef Karl-Heinz Rummenigge zuletzt gesagt.


Beliebt

VERBINDEN