Russland verweigert Hajo Seppelt die Einreise

Der Sender teilt mit, das für ihn beantragte Visum sei für ungültig erklärt worden.

Die WM in Russland ist das Highlight des Fußball-Jahres 2018. Seppelt hat unter anderem maßgeblich dazu beigetragen, das russische Doping-System aufzudecken.

Hajo Seppelt wird im Rahmen der Fußball-Weltmeisterschaft nicht direkt von vor Ort berichten können. Seppelt stehe auf der Liste der "unerwünschten Personen", teilte der Südwestrundfunk (SWR) mit. Nähere Angaben zu den Hintergründen wurden nicht gemacht. Der Frankfurter Rundschau sagte Seppelt am Freitagnachmittag: "Offensichtlich hat die kritische Sportberichterstattung und die Aufdeckung des Staatsdopings einen Nerv in Russland getroffen". Das spricht für sich.

Die ARD betrachtet dies als einen einmaligen Vorgang in der Geschichte des ARD-Sportjournalismus und im Hinblick auf die Berichterstattung über Großereignisse wie die Fußball-WM als beispiellosen Eingriff in die Pressefreiheit. Bei Sportgroßereignissen wie der Fußball-WM oder den Olympischen Spielen sei der freie Zugang für Medienvertreter aus aller Welt üblicherweise selbstverständlich und gehöre auch zu den Voraussetzungen für die Vergabe an Ausrichterländer. Zuletzt sorgte der 55-Jährige vor den Olympischen Winterspielen in Südkorea mit Beiträgen über das Staatsdoping in Russland und die Manipulationsmöglichkeiten an Dopingprobenbehältern für Aufsehen.

Im März verlängerte die ARD den Vertrag mit dem Autoren. Für seine Arbeit wurde Seppelt mit zahlreichen Auszeichnungen geehrt, darunter der Hanns-Joachim-Friedrichs-Preis und der Deutsche Fernsehpreis.

Seppelts Film "Geheimsache Doping: Wie Russland seine Sieger macht" hatte die Aufdeckung des russischen Dopingskandals zur Folge.

Köln - Russland verweigert ARD-Doping-Experte Hajo Seppelt die Einreise anlässlich der Berichterstattung über die Fußball-WM (14. Juni bis 15. Juli). "Ich kann nur hoffen, dass die politischen Verantwortlichen ihre Entscheidung noch einmal überdenken werden", sagte ARD-Programmdirektor Volker Herres.


Beliebt

VERBINDEN