Schmadtke wird neuer Boss in Wolfsburg

Jörg Schmadtke heuert allem Anschein nach beim VfL Wolfsburg an. Der Deal steht unmittelbar vor dem Abschluss und könnte schon in den nächsten Tagen offiziell verkündet werden.

Die lange Suche hat offenbar ein Ende.

Schmadtke, der bis zum Oktober 2017 noch als Geschäftsführer Sport beim 1. FC Köln beschäftigt war, soll den VfL ligaunspezifisch übernehmen. Damit träte er die Nachfolge von Klaus Allofs an, der den VfL im Dezember 2016 verlassen musste. Scheitern die Wölfe, müsste Schmadtke den Klub in der 2. Bundesliga neu ausrichten.


Beliebt

VERBINDEN