Superman-Star Margot Kidder ist tot!

Die Schauspielerin starb in ihrem Haus im US-Bundesstaat Montana im Alter von 69 Jahren, wie die "Washington Post" jetzt berichtet.

Die Rolle der Lois Lane ist bis heute Margot Kidders berühmteste. Deadline zufolge, die vom Ableben der Schauspielerin berichten, ist über die Todesursache noch nichts bekannt. Nach "Superman" war sie auch in "Superman II - Allein gegen alle" (1980), "Superman III - Der stählerne Blitz" (1983) und "Superman IV - Die Welt am Abgrund" (1987) an der Seite von Christopher Reeve in dieser zu sehen.

Danach folgten Filme wie "Nightmare man", "Den Killer im Nacken" oder "Trenchcoat".

Die Verstorbene stand bis zuletzt vor der Kamera. Ihre letzte Filmrolle hatte sie im kanadischen Kriminalfilm "The Neighborhood". So spielte sie zudem in Brian De Palmas "Die Schwestern des Bösen" und dem 1974er Slasher-Film "Black Christmas" und "Amityville Horror" mit.

Im Video erklärt ein Psychologe, wie ihr für Trauernde eine Stütze sein könnt.


Beliebt

VERBINDEN