Fraport-Systemausfall - Flüge gestrichen

Die technische Störung hatte zur Folge, dass zahlreiche Flüge am Mittwoch verspätet waren oder gestrichen werden mussten. Allein bei der Lufthansa waren 2600 Kunden von dem Problemen betroffen.

Ein Computerausfall am Frankfurter Flughafen hat am Mittwoch zu mehreren Ausfällen bei der Lufthansa geführt. Eine wichtige Datenbank zur Steuerung der Flugzeugabfertigung war ausgefallen.

Ratlose Fluggäste: Mehr als acht Stunden fiel das System aus - und somit auch Flüge. Das Personal musste demzufolge per Funk und Telefon zu Fluggastbrücken oder Gepäckabfertigung dirigiert werden.

Einem Fraport-Sprecher zufolge waren jedoch auch andere Fluglinien betroffen.

Allein bei Lufthansa waren mehr als 2600 Passagiere vom Systemausfall der Fraport betroffen. Grund war eine Systempanne bei der Fluggesellschaft in Frankfurt. Vorstand Harry Hohmeister: "Ich erwarte, dass das Fraport-Management die offensichtlich vorhandenen Infrastrukturprobleme schnell in den Griff bekommt".


Beliebt

VERBINDEN