STALKER 2: Neuankündigung für das Jahr 2021

Nachdem über viele Jahre hinweg lediglich spekuliert wurde, hat GSC Games World-Gründer Sergey Grigorovich via Facebook nun offiziell den Start der Entwicklung von S.T.A.L.K.E.R. 2 bekannt gegeben. Die Bestätigung erfolgte sehr überraschend, allerdings wurden auch keine nennenswerten Informationen mitgeliefert. Den angepeilten Erscheinungstermin verrät hingegen die Webseite des Shooters, die als einzige Information die Angabe "2021" enthält. Fest steht aber immerhin, dass "S.T.A.L.K.E.R. 2" erst im Jahr 2021 auf den Markt kommen wird. Beim kommenden Spiel handelt es sich übrigens nicht um den ersten Versuch. Das Projekt wurde allerdings eingestellt.

"S.T.A.L.K.E.R: Shadow of Chernobyl" ist in der Gegend um das namensgebende Titular-Atomkraftwerk während der Sowjetzeit angesiedelt. Der von Kritikern gefeierte Ego-Shooter wurde 2007 veröffentlicht und gilt als der Vorläufer des modernen Open-World-Sandbox-Genres. Dazu zählen "S.T.A.L.K.E.R: Clear Sky" im Jahr 2008 und "S.T.A.L.K.E.R: Call of Pripyat" im Jahr 2010. "Shadow of Chernobyl" brachte zwei Nachfolgetitel hervor.


Beliebt

VERBINDEN