FC Bayern: Sanches-Zukunft geklärt - Rummenigge spricht von großen Transfers

Wenn man den Worten von Bayern-Vorstandschef Karl-Heinz Rummenigge Glauben schenken darf, wird er diese Chance auch bekommen. "Niko Kovac wird versuchen, ihn zu früherer Stärke zurückzuführen".

Mittelfeldspieler Renato Sanches kehrt nach einem Leihjahr beim englischen Premier-League-Absteiger Swansea zum deutschen Fußball-Meister Bayern München zurück.

Bayern Münchens Vorstandschef Karl-Heinz Rummenigge schließt nicht aus, dass die Bayern auf dem Transfermarkt noch einen dicken Fisch an Land ziehen.

Sanches war im Sommer 2016 für 35 Millionen Euro von Benfica Lissabon nach München gewechselt und hat dort noch Vertrag bis Sommer 2021. Der 20-Jährige konnte aber die hohen Erwartungen nicht erfüllen, konnte nur selten im Bayern-Trikot glänzen. Trotz alledem plant Neo-Coach Kovac anscheinend mit dem bisherigen Sorgenkind der Münchner.

Ob die Münchner für die kommende Saison weitere Transfers planen, ließ Rummenigge offen: "Wir beobachten alles, ich schließe nichts aus, auch keinen großen Transfer. Aber wenn irgendwas Hochinteressantes auf den Markt kommen sollte, dann muss man sich möglicherweise damit befassen".


Beliebt

VERBINDEN