90-Millionen-Jackpot nicht geknackt - Boulevard

Auch in der nächsten Woche bekommen Lottospieler die Chance auf 90 Millionen Euro.

Die Eurojackpot Zahlen vom Freitag, den 25.05.2018 sind gezogen. In Helsinki wurden am Abend die Gewinnzahlen 15-31-35-40-46 plus die Zusatzzahlen 3 und 8 gezogen. Die Gewinnsumme beträgt 50 Prozent des Spieleinsatzes und verteilt sich auf zwölf Gewinnklassen. Die Gewinnchance liegt bei ungefähr 1:95 Millionen. Damit befinden sich nun 90 Millionen Euro im Topf. Vier Spieler/Spielerinnen oder Tippgemeinschaften bekommen je rund 2,3 Millionen Euro für "5 plus 1" aus der zweiten Gewinnklasse. Damit steigt die Gewinnwahrscheinlichkeit auf rund 1:6 Millionen. Eine außergewöhnliche Chance auf einen Millionengewinn!

"Gerade in hohen Jackpotphasen wie aktuell merken wir, wie viel Spaß die Menschen am Eurojackpot haben und dass das Spiel länderübergreifend eine hohe Attraktivität genießt", sagt WestLotto-Geschäftsführer Andreas Kötter, der jüngst in Brüssel von seinen Kollegen erneut zum Chairman der internationalen Eurojackpot-Kooperation gewählt wurde.

Zur Eurojackpot-Kooperation gehören die Länder Deutschland, Dänemark, Estland, Finnland, Island, Italien, Kroatien, Lettland, Litauen, Niederlande, Norwegen, Schweden, Slowakei, Slowenien, Spanien, Tschechien, Ungarn und Polen.

Sie haben gewonnen, wenn Sie mindestens zwei Gewinnzahlen und eine Eurozahl richtig getippt haben.

Das Mitspielen ist ganz einfach in allen Lotto-Annahmestellen oder unter www.eurojackpot.de möglich. Letzte Woche ist es keinem Spieler gelungen, den Jackpot zu knacken. Glücksspiel kann süchtig machen!


Beliebt

VERBINDEN