Mertesacker kommentiert Champions League - WESER-KURIER

München - Der Livestreamingdienst DAZN steigt in der kommenden Saison in die Berichterstattung über die Europacup-Bewerbe ein und hat sich Fußball-Weltmeister Per Mertesacker als Experten geholt. Ich bin gespannt, wie es uns zusammen nun gelingt, die neuen Aufgaben bei DAZN umzusetzen. DAZN wird künftig als Sublizenznehmer von Sky Deutschland etwa 110 Spiele zeigen. Ab der kommenden Saison überträgt der Sport-Streamingdienst große Teile der Champions League und alle Begegnungen der Europa League. Das bestätigte Mertesacker am Montag und scherzte in einem Video bei Twitter, ihm werde "exklusiv eine Eistonne ins Studio" gestellt: "Es wird anders werden als gewohnt". Von der UEFA Champions League zeigt DAZN ca. Zudem sind die Highlights aller Spiele auf Abruf verfügbar. Von der Europa League zeigt der Anbieter alle 205 Partien live.

Um die beiden Europapokalwettbewerbe optimal abzubilden hat sich DAZN auch redaktionell verstärkt und mit Florian Gogel einen erfahrenen TV-Journalisten als Executive Producer UCL & UEL gewinnen können. Als Kommentatoren werden mit Jan Platte, Marco Hagemann und Elmar Paulke höchst kompetente Stimmen zu hören sein, die von DAZN-Fans schon seit langem geschätzt werden.

Trotz der umfangreichen Rechteerweiterung bleibt der Preis unverändert bei monatlich €9,99. Der Streaming-Abieter DAZN hat sich dabei ein attraktives Paket gesichert. 34 werden live und in voller Länge bei Sky zu sehen sein, das an neun von zwölf Gruppenspieltagen (6x2) ein Erstzugriffsrecht auf ein exklusives Spiel besitzt. DAZN bietet einen Gratismonat, kostet danach 9,99 EUR monatlich und kann jederzeit monatlich gekündigt werden.

Ab der kommenden Saison läuft die Champions League in Deutschland nicht mehr im Free-TV.


Beliebt

VERBINDEN