HBO kündigt Prequel an: "Game of Thrones" bekommt Vorgeschichte

Doch nun gibt es gute Neuigkeiten, für Fans die noch nicht genug haben: HBO plant eine Serie, die die Vorgeschichte von "Game of Thrones" erzählt. Mehrere Spin-offs der Show wurden schon angekündigt, nun habe der Sender HBO allerdings auch die Pilotfolge eines Prequels bestellt: Jetzt sind die ersten Details zum Inhalt des TV-Nachfolgers bekannt!

Die neue Serie, die noch keinen Titel hat, soll "tausende von Jahren vor den Ereignissen in "Game of Thrones'" spielen".

Die Drehbücher zum nächsten Fantasy-Spektakel stammen von Jane Goldman, die unter anderem auch für "Kick-Ass" und "X-Men: First Class" verantwortlich ist und George R.R. Martin (69) höchstpersönlich, der die Romanvorlage zu "Game of Thrones" geschrieben hat. Martin ist der Schöpfer der Fantasy-Saga "Das Lied von Eis und Feuer", auf der Game of Thrones beruht. Nur eine Sache ist klar: "von den entsetzlichen Geheimnisen aus der Geschichte Westeros' bis zum wahren Ursprung der Weißen Wanderer, von den Mysterien des Ostens zu den Starks der Legenden - es ist nicht die Geschichte, die wir zu kennen glauben". Sollte HBO nach dem Piloten eine ganze Staffel kaufen, wird diese allerdings frühestens 2020 erscheinen. Die achte und letzte Staffel, für die die Dreharbeiten gerade laufen, soll im kommenden Jahr ausgestrahlt werden.

Als Produktionsleiter werden laut "Hollywood Reporter" zudem Vince Ferardis, der momentan auch die Produktion von Game of Thrones leitet, und Daniel Telman, Drehbuchautor und Produzent der Serie "Bloodline", eingestellt. Allein in den USA schauen rund 30 Millionen Menschen den Serien-Hit.


Beliebt

VERBINDEN