Boulevard :: Rapper Drake mit neuem Album und Gerüchten

Auf Apple Music wurde das Album binnen 24 Stunden 170 Millionen Mal gestreamt, bei Spotify waren 132 Millionen.

Fast ein Jahrzehnt nach seinem Tod ist Michael Jackson mit neuer Musik zu hören - auf einer Platte des kanadischen Hip Hop-Stars Drake. Das teilten die beiden Unternehmen mit. Außerdem ist Drake gemeinsam mit Popikone Michael Jackson und Rapper Jay-Z zu hören.

Rapper Drake hat mit seinem fünften Studioalbum "Scorpion" einen neuen Rekord beim Musik-Streaming aufgestellt.

Die prominente Unterstützung dürfte ein Grund für den Erfolg des Albums sein. Viel war geredet worden über seine mögliche Vaterschaft, nicht zuletzt dank Rapper Pusha T, der Drake in "The Story of Adidon" vorwarf, ein Kind vor den Augen der Öffentlichkeit zu verstecken. Musikalisch kommt das mal im surrenden Hip-Hop der Südstaaten daher, mal mit dem einfühlsamen Gesang, den der Radiosender NPR als Soul eines "hellhäutigen, sensiblen Glücksbären" beschreibt. Auch der Song "Don't Matter to Me" steht im Rampenlicht, denn Drake baute noch unveröffentlichte Aufnahmen von Michael Jackson in den Song ein.


Beliebt

VERBINDEN