Mit Verspätung: Tesla schaffte 5.000 Model 3 in einer Woche

Tesla befindet sich nach Meinung von Experten am Scheideweg: Vom Erfolg der Serienfertigung beim Model 3 hängt ab, ob sich das Unternehmen mit rund 40.000 Beschäftigten vom unrentablen Nischenplayer zum profitablen Automobilhersteller wandeln kann. Offenbar wurde er im Rahmen des Management-Umbaus bei Tesla dazu veranlasst, seinen Posten zu verlassen.

Der Elektroauto-Pionier Tesla hat das Produktionsziel für seinen Hoffnungsträger Model 3 erreicht und schraubt seine Pläne weiter nach oben. Ein Kollege berichtete von "einer großen Feier", die gestiegen sei, nachdem das 5.000ste Auto fertig produziert worden war. Die Tesla-Aktie stieg angesichts der Nachrichten vorbörslich um sechs Prozent. Tesla baute unter anderem eine zusätzliche Montagelinie in einem Zelt neben dem Fabrikgebäude im kalifornischen Fremont auf, um das zu schaffen. Der ehrgeizige Milliardär Musk versuchte seit Monaten mit aller Kraft, das Produktionsziel zu erreichen und legte dazu auch selbst Hand an.

Ingesamt hat Tesla in den vergangenen sieben Tagen zusammen mit dem Model S Sedan und dem Geländewagen Model X 7000 Autos gebaut, geht aus einem Musk-Tweet hervor. Tesla hatte betont, dass die Produktion von mindestens 5.000 Stück pro Woche wichtig sei, um die Profitabilität zu gewährleisten.

"Ich denke, wir sind jetzt ein echtes Autounternehmen geworden", schrieb Musk in einer E-Mail an die Belegschaft.

Tesla bekam rund 500 000 Reservierungen für das Model 3 - auch wenn unklar ist, wie viele Interessenten die Geduld verloren und absprangen. Das Model 3 zum Einstiegspreis von 35.000 US-Dollar wird allerdings noch immer nicht angeboten. Musk setzte zunächst noch stärker als der Rest der Autoindustrie auf Maschinen statt Menschen - und musste dann einen Rückzieher machen. Zugleich ist Tesla nach Milliarden-Investitionen in Entwicklung und Produktion des Model 3 und hohen Verlusten darauf angewiesen, dass endlich signifikante Umsätze in die Kasse kommen. Es habe nie so recht funktioniert, musste Musk zwischenzeitlich einräumen.


Beliebt

VERBINDEN