Drei Dinge, die Sarah Lombardi überhaupt nicht an ihrem Körper mag | Stars

Neuerdings auch mit ihrem neuen Freund Roberto (hier noch einmal das erste Bild ansehen, das Sarah Lombardi mit ihm postete).

Auf ihrer Instagram-Seite forderte die Sängerin, die vor sieben Jahren bei "Deutschland sucht den Superstar" berühmt wurde, ihre Fans auf, ihr Löcher in den Bauch zu fragen.

Makel Nummer eins: ihre zu dicken Finger.

Zu der Frage "Was magst du an deinem Körper nicht?" gesteht sie nämlich: "Meine Bauernfinger aber irgendwie passen zu mir auch keine langen Nägel". Ein Grund, warum sie auf künstliche Fingernägel und lange, lackierte Krallen verzichtet.

Makel Nummer zwei: ihre Brüste.

Zudem macht ihr ihre Oberweite ein bisschen zu schaffen: "Ein kleines bisschen mehr Oberweite hätte mir meine Schwangerschaft schon lassen können".

In einem Interview mit der Zeitschrift "Closer" verrät Sarah Lombardi, dass sie sich ein Geschwisterchen für ihren Sohn Alessio wünscht - am liebsten ein Mädchen. Liebevoll hat sie den Makel auf ihrer linken Wange "Henri" getauft. Das ist der Name einer kleinen Narbe in ihrem Gesicht, den Sarah ihr gab. "Henri will einfach nicht mehr weggehen", so die Sängerin betrübt.

Erst vor wenigen Wochen hatte Sarah Lombardi zugegeben, wieder frisch verliebt zu sein.

Sarahs Fans jedenfalls scheinen kein Problem mit den sexy Kurven von Pietro Lombardis Ex zu haben.


Beliebt

VERBINDEN