Medienbericht: Polizei-Einsatz im Haus von Lilly und Boris Becker

Wegen eines heftigen Streits! Die Beckers sollen von der Polizei eine Mahnung erhalten haben. Mehrere Beamte beruhigen die Situation.

Am Mittwochabend soll es in dem Londoner Stadtteil Wimbledon zu einem Polizei-Einsatz in der Villa von Boris Becker und Lilly gekommen sein. "Wir waren in allem immer sehr leidenschaftlich, im Leben, in der Liebe, im Sex und im Streit", hatte Lilly Becker nach der Trennung dem "Stern" gesagt. Die eingetroffenen Polizeikräfte hätten die Situation beruhigt. Anzeige sei ebenfalls nicht erstattet worden. Wer die Polizei gerufen hat und um was es ging, ist noch nicht bekannt. Während des Streites waren Sohn Amadeus (8), Becker-Sohn Elias (18) und eine Freundin von Lilly in der Villa.

Ende Mai hatte ein Anwalt von Becker die "einvernehmliche und freundschaftliche" Trennung des Paares bestätigt. Der 50-jährige Ex-Sportstar und die 41-jährige Niederländerin hatten sich 2005 kennengelernt und im Juni 2009 geheiratet.


Beliebt

VERBINDEN